CDU möchte Zukunftsplan Feuerwehr gemeinsam entwickeln

Um die Feuerwehren der Gemeinde Kirchlinteln zukunftssicher aufzustellen, fordert die CDU im Kirchlintler Gemeinderat ein langfristiges Feuerwehrkonzept. „Wir möchten im engen Schulterschluss mit dem Gemeindekommando, den Ortsfeuerwehren und der Gemeindeverwaltung ein Konzept entwickeln“, berichtet CDU-Ratsmitglied und Vorsitzender im Fachausschuss der Feuerwehren, Claus-Hermann Hoops. Ein erster Austausch mit der Spitzen des Gemeindekommandos hat demnach bereits stattgefunden.

weiterlesen …

Ehrung von zwei langjährigen Mitgliedern / Auf den Spuren Afrikas mit Karin Bergmann

Nach der Überreichung der Urkunden für langjährige Mitgliedschaft in der CDU: Onno Bremer, Wilhelm Hogrefe, Karin Bergmann (stellv. CDU-Kreisvorsitzende), Richard Zorn und Arne Jacobs.

Auf der vorweihnachtlichen Mitgliederversammlung im Müllerhaus in Brunsbrock konnte der CDU-Gemeindeverband Kirchlinteln zwei Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft in der Partei auszeichnen. Insgesamt dankte Verbandsvorsitzender Arne Jacobs allen Anwesenden für Ihre treue zur Partei, auch in schwierigen Zeiten. „Es ist immer einfach von außen zu meckern. Aber von Innen zu gestalten, das ist die wahre Herausforderung“, schilderte Jacobs die Bedeutung der Parteimitgliedschaft in der CDU.

weiterlesen …

CDU lädt zur weihnachtlichen Mitgliederversammlung

Am Donnerstag, den 19. Dezember lädt die CDU Kirchlinteln alle Mitglieder, die Mitglieder der erweiterten Fraktion und Gäste zur vorweihnachtlichen Mitgliederversammlung herzlich ein. Beginn ist um 19.30 Uhr im Müllerhaus in Brunsbrock.

Nach einer Begrüßung und einem kleinen Imbiss werden Arne Jacobs und Wilhelm Hogrefe kurz von den aktuellen Geschehnissen auf Gemeinde- und Kreisebene berichten. Es folgt die Ehrung langjähriger und verdienter Mitglieder. Besonders freut sich die CDU auf den Vortrag von Karin Bergmann, Kreistagsabgeordnete aus Thedinghausen. Unter dem Titel „Ein Labor für Puma“ wird Frau Bergmann anhand eines Bildervortrags von einem Arbeitseinsatz in einem Krankenhaus in Tansania berichten. Insbesondere soll an dem Abend Zeit für gute Gespräche in vorweihnachtlicher Atmosphäre sein.

Toepffer: CDU setzt Überprüfung zweifelhafter Nitrat-Messstellen durch – Überwachungsprogramm mit Landwirten umsetzen

Hannover. Vor dem Hintergrund der anhaltenden Diskussion um mutmaßlich fehlerhafte Nitratmessungen in Niedersachsen hat die CDU-Landtagsfraktion eine regelmäßigere Überwachung der relevanten Boden- und Gewässer-Messstellen erwirkt. Demnach sollen die Stellen künftig alle zwei statt wie bisher alle acht bis zehn Jahre und darüber hinaus anlassbezogen überprüft und bei Bedarf ertüchtigt werden. Den zu bestimmten Messstellen geäußerten Zweifeln werde die Landesregierung unmittelbar nach Inkrafttreten der Verordnung nachgehen, teilte CDU-Fraktionschef Dirk Toepffer am Montag mit. Darüber hinaus sei es gelungen, im Rahmen der Novellierung der Düngeverordnung eine Prüfung auf Bundesebene vorzusehen, ob die ermittelte potentielle Nitratsickerwasserkonzentration auf Gemeindeebene zur Abgrenzung der Gebietskulisse Grundwasser herangezogen werden kann.

weiterlesen …

Wärmeversorgung aus regenerativer Energie

Gerd Clasen informierte die CDU-Fraktion über das geplante Wärmenetz in Armsen.

Die CDU-Fraktion hat die Biogasanlage in Armsen besucht und sich von Gerd Clasen erklären lassen, wie das Konzept für die Nahwärmeversorgung der Ortschaft aus der Abwärme der Bigasanlage funktionieren soll. Große Beachtung fand die Information, dass die Anlage derzeit schon so flexibel gefahren werden kann, dass nur dann Strom produziert wird, wenn dieser auch am Markt erforderlich ist, dieses ist in der Woche vor allem am frühen Morgen und in den Abendstunden. Hierfür kann das produzierte Gas in entsprechenden Speichern für bis zu ca. 1,5 Tage gesammelt werden. Der verantwortungsvolle Einsatz der Resourcen, der durch die flexible Fahrweise entsteht, wurde ausdrücklich gelobt.

weiterlesen …