CDU lädt zur digitalen Mitgliederversammlung

Am 27. Januar findet die Mitgliederversammlung der CDU Kirchlinteln statt und das erstmals in digitaler Form. Zentrales Element der Videoschalte ist die Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten für die Vorstandswahlen. Hierzu wurde den Mitgliedern der Christdemokraten ein erster Vorschlag mit Bewerberinnen und Bewerbern per Anschreiben unterbreitet. „Wir freuen uns, wenn aus dem Kreis unserer CDU weitere Mitglieder für einzelne Vorstandsposten kandidieren wollen“, heißt es in einer Pressemitteilung. Wer sich an einer bestimmten Stelle eine Mitarbeit im Vorstandsteam vorstellen kann, hat noch bis zum 24.01.2021 die Zeit, sich beim amtierenden Vorsitzenden Arne Jacobs oder bei der Kreisgeschäftsstelle zu melden.

weiterlesen …

CDU wählt neuen Vorstand per Briefwahl / Digitale Mitgliederversammlung am 27. Januar

Viel zu besprechen hatten die Mitglieder des CDU-Vorstands in der Gemeinde Kirchlinteln in ihrer ersten Sitzung des Jahres 2021, die wie schon im letzten Jahr als Videokonferenz stattfand. Schwerpunkt der Sitzung war das Verfahren zur Wahl eines neuen Vorstands, nachdem die für den 04. November 2020 geplante Jahreshauptversammlung aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden musste. Die Vorstandsmitglieder einigten sich einstimmig auf ein 5-stufiges Verfahren, das neben einer digitalen Mitgliederversammlung eine Briefwahl beinhaltet. „Mit diesem jetzt eingeschlagenen Weg können wir rechtssicher und unter Berücksichtigung der Gesundheit aller einen neuen Vorstand wählen, der dann in den nächsten Monaten die Kommunalwahlen im September vorbereiten kann“, freut sich Vorsitzender Arne Jacobs über das einmütige Votum.

weiterlesen …

Adventskalender für Senioren und Pflegekräfte

Einhundert Adventskalender übergaben Angela Härthe, Karin Wiedemann, Arne Jacobs und Ortsvorsteher Henning Leeske (v.l.) an das Seniorenheim „Unter den Eichen" in Kirchlinteln.

Rund 150 Adventskalender spendete der Gemeindeverband der CDU an zwei Einrichtungen der Seniorenbetreuung in der Gemeinde Kirchlinteln. Auf Vorschlag des Ortsvorstehers Henning Leeske überreichten die Christdemokraten 100 Exemplare mit einem winterlichen Fotomotiv des Allerlaufs bei Otersen an das Seniorenheim „Unter den Eichen“ in Kirchlinteln. Weiter übergab der Luttumer Ortsvorsteher Claus-Hermann Hoops einige Dutzend Kalender an die Tagespflegeeinrichtung im „Luttumer Landhaus“.

weiterlesen …

CDU formuliert Ziele für den Haushalt 2021

Die Monate November und Dezember sind traditionell den Haushaltsberatungen für das kommende Jahr gewidmet – so auch in diesem. Am gestrigen Abend machte der Finanzausschuss den Auftakt zu den Beratungen, die am 10. Dezember mit der abschließenden Sitzung des Gemeinderates enden. Die Verwaltung hatte im Vorfeld einen Haushalt mit einem Defizit von 1,9 Mio. € präsentiert. Als CDU-Fraktion haben wir uns in den letzten Tagen intensiv mit dem Zahlenwerk beschäftigt und unser Fraktionsvorsitzender Arne Jacobs bezog am gestrigen Abend klar Stellung:

„Der Haushaltsentwurf weist ein Defizit von knapp 2 Mio. Euro auf. Dass es durch den wirtschaftlichen Abschwung durch die Corona-Pandemie schwierig werden würde, war absehbar, aber so? Jeder 9. Euro geplanter Ausgaben ist nicht durch entsprechende Einnahmen gedeckt. In der CDU-Fraktion waren wir uns schnell einig, dass wir in dieser Phase Verantwortung übernehmen wollen und werden. Einem Haushaltsentwurf mit einem Defizit von 2 Mio. Euro werden wir nicht zustimmen!

Wir wollen einen Haushalt für das Jahr 2021, der das finanziell Machbare und von der Verwaltung tatsächlich Leistbare abbildet. Gleichzeitig gilt es Verantwortung für folgende Generationen zu übernehmen und keine neuen Schulden im großen Stil aufzunehmen. Ebenso haben wir als Kommune die Verantwortung, gerade in dieser Phase, mit Investitionen Impulse in die regionale Wirtschaft zu geben. Diese Elemente gilt es unter einen Hut zu bringen.

weiterlesen …

Zwischen Kreepen und Klein Sehlingen: ein Radweg als Form der Bürgerbeteiligung?

Da gehts lang: Hier könnte ein Radweg von Kreepen nach Klein Sehlingen entstehen.

Im Rahmen ihrer Herbsttour besuchte die CDU-Fraktion im Rat der Gemeinde Kirchlinteln auch die beiden Ortschaften Kreepen und Sehlingen und informierte sich über eine neue Projektidee als Verbindung der beiden Dörfer. „Ursprünglich ist im Rahmen des Dorfwettbewerbes „Unser Dorf hat Zukunft“ vor einigen Jahren der Vorschlag entstanden, einen Fahrradweg zwischen Klein und Groß Sehlingen zu bauen“, berichtete Sehlingens Ortsvorsteher Wolfgang Ritz. Eine Verbindung zwischen Kreepen und Klein Sehlingen erscheint nach aktuellen Gesprächen jedoch schneller umsetzbar. Entlang der Kreisstraße 18 könnte so auf 1600 Metern ein neuer Radweg in Eigenleistung entstehen – erste Ideen sehen einen Verlauf entlang der linken Straßenseite von Kreepen aus kommend vor. Auf 1500 Metern des geplanten Weges gehören die Flächen den an der ELKO-Wind GmbH & Co. KG beteiligten Familien, die diese Idee beim Sehlinger Dorfverein ins Spiel brachten.

weiterlesen …