Meldungen

Breitbandausbau beginnt Anfang April

Gute Nachrichten beim Breitbandausbau: Auf einer Informationsveranstaltung auf Einladung der CDU-Kreistagsfraktion und unserer Ratsfraktion berichteten gestern André Schubert vom Landkreis und Marco Bungalski vom gleichnamigen Unternehmen über die bevorstehenden Maßnahmen in den Ortschaften unserer Gemeinde. Ab Anfang April beginnen die Tiefbauarbeiten in den Dörfern Kreepen, Heins, Kükenmoor, Verdenermoor, Klein Sehlingen und Lehringen. „Insgesamt werden 6 Kolonnen eingesetzt - die Tiefbaukapazitäten sind dafür reserviert“, bestätigte Marco Bungalski auf Nachfrage. Künftig werden hier dann Geschwindigkeiten von bis zu 60 Mbit je nach Ausgestaltung über die Richtfunktechnologie oder via Glasfaser bis ins Haus möglich sein. In den außerhalb der Ortschaften gelegenen Siedlungen wie Neuenförde mit künftig bis zu 16 Mbit oder Goldborn (6 Mbit) wird es auch deutliche Verbesserungen geben. Außerdem wird der Abschnitt Bockhörn im Hauptort Kirchlinteln kurzfristig ebenfalls erschlossen. In den nächsten Wochen sind weitere Informationsveranstaltungen in den einzelnen Ortschaften geplant, um alle betroffenen Einwohnerinnen und Einwohner transparent über ihre Möglichkeiten zu informieren.

Gehwegsanierung in Otersen kommt 2019

Dieses Bild aus Otersen gehört ab dem nächsten Jahr der Vergangenheit an: Am Montag hat der Ausschuss für Gemeindeentwicklung und Bauen im Rathaus einstimmig die Gehwegsanierung in der Ortsdurchfahrt beschlossen, die nun auch den Abschnitt Feldstraße - Einmündung Fährstraße umfasst. 2019 soll die Landesstraße in dem 500-Einwohner-Dorf erneuert werden, die in Richtung Ortsausgang Ludwigslust immer noch aus alten Betonplatten besteht. In diesem Zuge wird dann gleich der Gehweg angefasst, der dann neu eine gepflasterte Breite von zwei Metern haben wird. Für das Dorf bedeutet dies ein Ende des Flickenteppichs hin zum Lückenschluss des bekannten Aller-Radweges, auf dem jährlich bis zu 10.000 Radwanderer durch Otersen fahren. Nach dem Beschluss des Fachausschusses sollen die Anliegerbeiträge auf einen moderaten Wert von 10 % reduziert werden. Über die ergänzende Satzung zur Straßenausbaubeitragssatzung entscheidet am 15. März final der Gemeinderat.

Aufbruchstimmung im Kleinbahnbezirk

Im Nachgang an den Ideenaustausch zum Thema "Tourismus im Kleinbahnbezirk" blicken die Verdener Nachrichten auf die Veranstaltung zurück, zu dem die CDU-Fraktion Mitte Januar eingeladen hatte. Hier geht es zum VN-Bericht: "Aufbruchstimmung im Kleinbahnbezirk"

Das Netzwerk aus Vereinen und Organisationen mit touristischen Angeboten hat folgende nächste Schritte vereinbart:
  • Erstellung eines Veranstaltungsflyers mit den öffentlichen Terminen in den Ortschaften
  • halbjährliche Treffen auf Einladung von Petra Lindhorst-Köster (Tourismus Kirchlinteln)
  • Jeder Verein / jede Organisation soll einen Vertreter benennen, der in Zukunft in diesem Netzwerk mitarbeitet. Dafür eignet sich gut eine Abfrage auf den in den meisten Fällen noch bevorstehenden Jahreshauptversammlungen.
weiterlesen ...

Frisches Geld vom Land für den Breitbandausbau

Diskutierten in Hannover über die Finanzierung schneller Internetverbindungen: Adrian Mohr, Ralph Landwehr, Hans-Michael Paulat, Staatssekretär Stefan Muhle und Wilhelm Hogrefe (von links nach rechts). Bild: Pressestelle CDU-Landtagsfraktion

Die neue Landesregierung will möglichst schnell eine flächendeckende Versorgung mit schnellen Internetanschlüssen. "Damit werden wir nun auch für unsere Landgemeinden die nötigen Fördermittel erhalten", sind sich Wilhelm Hogrefe und Adrian Mohr nach einem Verhandlungstermin mit Staatssekretär Stefan Muhle sicher. Insbesondere in den Gemeinden Thedinghausen und Kirchlinteln, aber auch in einer Reihe weiterer Ortschaften ist derzeit der Internetzugang völlig unzureichend. Aufgrund einer Bauplanung der Kreisverwaltung haben die Gemeinden Förderanträge an das Land gestellt. Dabei geht es um mehrere Millionen Euro. Die erste Tranche ist genehmigt und der Breitbandausbau wird in wenigen Wochen beginnen. Für die zweite, viel umfangreichere Antragsrunde fehlt bisher eine Förderzusage. Es hieß sogar, dass nicht alle Anträge aus dem Landkreis vom zuständigen Ministerium gefördert würden. weiterlesen ...

CDU Kirchlinteln ehrt langjährige Mitglieder

Wilhelm Hogrefe (l.) und Arne Jacobs (r.) gratulierten Heinz-Dieter Jacobs (2.v.l.) und Fritz Badenhoop-Clausen (2.v.r.) zu 40 Jahren Mitgliedschaft in der CDU.

Im Rahmen der vorweihnachtlichen Mitgliederversammlung der CDU Kirchlinteln wurden in Armsen kürzlich zwei Mitglieder für ihre langjährige Treue zur CDU geehrt. In einer Laudatio würdigten Arne Jacobs und Wilhelm Hogrefe das vielfältige berufliche und kommunalpolitische Engagement von Fritz Badenhoop-Clausen aus Neddenaverbergen und Heinz-Dieter Jacobs aus Holtum. Beide Jubilare sind über 40 Jahre Mitglied in der Christlich Demokratischen Union.

weiterlesen ...