Beiträge zum Thema Luttum

Radweg an K 38 Armsen-Weitzmühlen

Radweg-SchildDie Kirchlintelner CDU-Kreistagsabgeordneten Wilhelm Hogrefe (MdL), Heinrich Luttmann und Günter Lühning hoffen auf den Beginn des Radwegbaus an der K 38 zwischen Armsen und Weitzmühlen im Jahr 2011. "Im nächsten Jahr sollte der Flächen-Ankauf durchgeführt werden", empfiehlt Wilhelm Hogrefe. Nach dem einstimmigen Beschluss des Haushaltes 2010 des Landkreises Verden am 11.12.2009 stehen dafür entsprechende Mittel bereit. Der 4,8 km lange Radweg-Neubau ist mit Gesamtkosten von 1.328.000 € kalkuliert und kann vom Landkreis nur mit entsprechenden Fördermitteln finanziert werden, die in der Regel 60 % (rund 797.000 €) betragen. weiterlesen ...

Nahversorgung: Nur 53 % Kaufkraft-Bindung

Wie sichern wir die Nahversorung in unserer Gemeinde mit 17 Dörfern für über 10.400 Einwohner? Wie können wir die Kaufkraft-Bindung verbessern, ohne durch zuviele Supermärkte und Discounter in Kirchlinteln die dezentrale Einzelhandelsstruktur in der flächengrößten Gemeinde des Landkreises zu beeinträchtigen? Wo soll der einzige Lebensmittel-Vollsortimenter in Kirchlinteln einen größeren Neubau im Grundzentrum Kirchlinteln errichten dürfen? Antworten auf diese Fragen soll auch eine Bürgerbefragung liefern, die jetzt von der CDU-Fraktion Kirchlinteln beantragt wird, nachdem die CDU-Ratsmitglieder das Thema am 29.10.2009 intensiv beraten haben. weiterlesen ...

Radwegebau verzögert sich

Radweg-Schild"Der Bau des Radweges entlang der Kreisstraße K 38 zwischen Armsen, vorbei an Luttum bis nach Weitzmühlen auf 4,8 km Länge verzögert sich leider", antwortete Landtagsabgeordneter Wilhelm Hogrefe am 25.8.2009 auf die Nachfrage von Luttums Ortsvorsteher und Ratsmitglied Hans-Jürgen Bothe in der Sitzung der CDU-Ratsfraktion. "Der neue Radweg Armsen-Weitzmühlen ist aber auf jeden Fall der nächste Radweg, der im Landkreis Verden neu entlang einer Kreisstraße gebaut wird", betonte Wilhelm Hogrefe, Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion. weiterlesen ...

Auch Verlässliche Grundschulen arbeiten hervorragend


MdL Wilhelm Hogrefe

MdL Wilhelm Hogrefe


Luttum bleibt im nächsten Schuljahr Volle Halbtagsschule

Kirchlinteln. Für das Anfang August beginnende neue Schuljahr gibt es für die Grundschule Luttum keine Änderung. „Die Schule wird weiter als Volle Halbtagsschule geführt", so MdL Wilhelm Hogrefe. Eine Änderung werde es erst zum Schuljahrsbeginn 2010/11 geben.

weiterlesen ...

892.000 € für Schulen und Sporthalle


Schule am Lindhoop

Schule am Lindhoop


892.000 € sollen in den Schulen in Kirchlinteln, Luttum und Bendingbostel und in die Sporthalle Bendingbostel investiert werden. Für dieses Investitionspaket hofft die Gemeinde Kirchlinteln auf 712.000 € aus den Fördertöpfen des Konjunkturprogramms II. 194.977 € würde die Gemeinde aus der eigenen Kasse in die Schulen investieren. weiterlesen ...