Beiträge zum Thema Luttum

Neue Radwegplanung an den Landesstraßen

Hogrefe: Zwei Vorhaben für Kirchlinteln wichtig Derzeit stellt die Landesregierung eine neue Prioritätenliste für den Bau von Radwegen an Landestraßen auf. „Ich erwarte, dass dabei die Weiterführung des Radweges an der Landestraße 171 von Klein-Linteln in Richtung Visselhövede im vorderen Bereich dieser Liste platziert wird“, so der hiesige Landtagsabgeordnete Wilhelm Hogrefe, der froh darüber ist, das der Radweg von Eitze über Luttum nach Hohenaverbergen jetzt saniert wurde. weiterlesen ...

260.000 € Mehrkosten für Sporthalle Luttum

Die Schulsporthalle in Luttum sollte im Rahmen des Konjunkturprogramms der Bundesregierung für rund 700.000 Euro energetisch saniert werden. Auch die Erneuerung des Hallenbodens war beschlossene Sache. Jetzt offenbarte die Gemeindeverwaltung Mehrkosten in Höhe von rund 260.000 Euro. weiterlesen ...

Luttum: Radweg sanieren – MdL Hogrefe kümmert sich

LuttumRadwege, neue Wohnbauflächen, Schule und Kindergarten und die vielfältige Nutzung von Dorfplatz und Dorfscheune standen im Mittelpunkt der ThemenRadtour der CDU Kirchlinteln mit den örtlichen Kandidaten für den Gemeinderat am 27. Aug. in Luttum. Der Einladung von Ortsvorsteher Hans-Jürgen Bothe waren Kreistagsabgeordneter Günter Lühning aus Otersen und Landtagsabgeordneter (MdL) Wilhelm Hogrefe gefolgt. Der Radweg an der Landesstraße 160 zwischen Hohenaverbergen und Verden müsse in den nächsten Jahren saniert werden, forderten die Luttumer Kandidaten für den Gemeinderat. "Ich stehe bereits in Kontakt zu den Landesbehörden und mit dem zuständigen Ministerium in Hannover", betonte MdL Wilhelm Hogrefe, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Verdener Kreistag. weiterlesen ...

Energetische Gebäudesanierung lohnt sich vierfach

Die Schul-Sporthalle Luttum wird umfassend saniert

Die Schul-Sporthalle Luttum wird umfassend saniert.

Luttum. Aufgrund der ständig steigenden Preise für Heizöl, Gas und Strom sollte die Gemeinde Kirchlinteln noch stärker als bisher in die Energetische Gebäude- sanierung und in neueste Lichttechnik in Gebäuden und Straßenlampen investieren. Am 2. Tag der diesjährigen Energietour besuchten CDU-Ratsmitglieder die Schulsporthalle in Luttum. Bis zu den Herbstferien werden hier über 500.000 Euro investiert.

weiterlesen ...

„Ehrenamtliche stärker fördern und Hürden abbauen“

Vereinsvertretern das Internet empfohlen - Ehrenamtskarte nutzen
Mariele Papenheim, Nils Heise, Fred Martens, Ingrid Müller, Steffen Lühning, Dieter Bergstedt und Rolf Wursthorn (v.l.)

Mariele Papenheim, Nils Heise, Fred Martens, Ingrid Müller, Steffen Lühning, Dieter Bergstedt und Rolf Wursthorn (v.l.)

Unter dem Motto „Verein 2.0“ stand der Diskussions- und Informationsabend der CDU Kirchlinteln, der am vergangenen Mittwoch in Luttum stattfand. Viele Vereins- und Feuerwehrvertreter diskutierten unter anderem, wie der Nachwuchs für die Vereinsarbeit gewonnen werden kann. Fazit des Dialogs: Die ehrenamtlich engagierten Mitglieder in den Sport-, Schützen-, Kultur- und Heimatvereinen sowie in den Freiwilligen Feuerwehren haben mehr Wertschätzung in der Gesellschaft verdient. Um ihnen die Arbeit zu erleichtern, erwarten sie von der Politik, bürokratische Hürden und Vorschriften zu reduzieren. weiterlesen ...