Beiträge zum Thema Kreepen

Kreistag: CDU Kirchlinteln mit vier Kandidaten

Vorsitzender Arne Jacobs freut sich über die vier CDU-Kreistagskandidaten aus Kirchlinteln: Karin Wiedemann, Günter Lühning, Wilhelm Hogrefe und Heinrich Luttmann (v.l.).

Vorsitzender Arne Jacobs freut sich über die vier CDU-Kreistagskandidaten aus Kirchlinteln: Karin Wiedemann, Günter Lühning, Wilhelm Hogrefe und Heinrich Luttmann (v.l.).

Mit vier Kandidaten will die CDU Kirchlinteln bei der Kreistagswahl am 11. September an den Start gehen. Spitzenkandidat ist der amtierende Fraktionsvorsitzende im Kreistag und Mitglied des Landtages, Wilhelm Hogrefe (Luttum), der sich als Vorsitzender des Kreisschulausschusses besonders für die Weiterentwicklung unserer Schulen engagiert. Zusätzlich gehören die Umwelt- und Energiepolitik sowie das Thema Haushalt und Finanzen zu seinen Steckenpferden. Darüber hinaus werden die aktuellen Kreistagsabgeordneten Heinrich Luttmann (Heins) und Günter Lühning (Otersen) erneut für den Einzug in den Kreistag kandidieren. Neu dabei ist Karin Wiedemann aus Kreepen. weiterlesen ...

„Personalkosten sparen, kommunale Zusammenarbeit und Standards prüfen“

CDU diskutierte mit Bürgern Gemeinde-Finanzen

Fraktionsvorsitzender Günter Lühning

Kirchlinteln. „Was kann sich Kirchlinteln noch leisten, woher kommt das Geld und wofür geben wir es aus?“ waren zentrale Fragestellungen, bei der Informationsveranstaltung der CDU mit zahlreichen Bürgern in Kreepen. Fraktionsvorsitzender Günter Lühning hatte zuvor eine positive Bilanz nach 37 Jahren CDU-Mehrheit 1972-2009 gezogen: „Drittniedrigste Pro-Kopf-Verschuldung im Elbe-Weser-Raum, Grundsteuer für Hauseigentümer 41 Prozentpunkte unter dem Landesdurchschnitt und Trinkwasser und Abwassergebühren mit günstigen Preisen auf den guten Plätzen 10 und 12 unter 54 Kommunen zwischen Weser und Elbe“, zitierte Lühning Zahlen der IHK Stade. weiterlesen ...

Was kann sich Kirchlinteln noch leisten?

Aufgrund der aktuellen Beratungen zur Aufstellung des Haushaltsplanes möchte die CDU Kirchlinteln die finanzielle Situation der Gemeinde für die Bürger transparent darstellen und über Lösungsmöglichkeiten diskutieren. Dazu findet am kommenden Donnerstag, den 03.03.2011 die Veranstaltung „Was kann sich Kirchlinteln noch leisten?“ ab 19:30 Uhr in Heitmanns Gasthof in Kreepen statt. Die Finanzausschussvorsitzende Ingrid Müller und Fraktionsvorsitzender Günter Lühning geben Informationen zu Einnahmen und Ausgaben sowie Verschuldung, Steuern und Kostenbeiträgen. CDU-Ratsmitglieder berichten aus den Sitzungen der Fachausschüsse. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht aber der Dialog mit den Bürgern. „Wir wollen informieren, den Bürgern zuhören und dann handeln und hoffen auf viele interessierte Bürger.“


Schnelles Internet für 7 Dörfer

Gute Nachrichten für den ländlichen Raum: Hohenaverbergen, Otersen, Weitzmühlen und Wittlohe können sich auf "Schnelles Internet" noch in diesem Jahr freuen. Dank der Bewilligung der Breitband-Förderanträge für den Landkreis Verden werden moderne Übertragungs-Geschwindigkeit zwischen 1 und 25 Megabit pro Sekunde möglich.  Ende Juni gab es bereits gute Nachrichten für die Dörfer Kreepen, Brunsbrock, Odeweg-Schafwinkel, die aufgrund anderer Fördermittel ebenfalls "Schnelles Internet" erhalten werden. weiterlesen ...

Hogrefe: Schnelle Internetverbindungen kommen

Landkreis. Das Land Niedersachsen wird den Ausbau schneller Internetverbindungen im Landkreis Verden mit 862.000 Euro fördern. „Dem Antrag des Landkreises wurde damit nahezu in vollem Umfang gefolgt und somit kann jetzt zügig in zahlreichen Ortschaften die neue Glasfasertechnik eingebaut werden“, berichtet der hiesige Landtagsabgeordnete Wilhelm Hogrefe, der sich mehrfach bei der Landesregierung für das Vorhaben eingesetzt hatte.

weiterlesen ...