Beiträge zum Thema Finanzen

CDU-Aufruf zum verantwortlichen Handeln: „Kirchlinteln hat eher ein Ausgaben-Problem"

Kirchlinteln. Mit einem Aufruf zum verantwortungsbewussten Handeln startet die CDU-Fraktion Kirchlinteln in die Haushaltsberatungen 2014. Von Bürgermeister Rodewald wünscht sich die CDU ein klares Konzept, wie zu Beginn seiner zweiten Amtszeit die Sanierung der Gemeinde-Finanzen gelingen soll. In einem umfassenden Antrag geht die CDU-Fraktion mutig voran und formuliert elf konkrete Einzelanträge. weiterlesen ...

Rekord-Defizit statt solider Finanzen?

Fraktionsvorsitzender Günter Lühning

Bisher war die Gemeinde Kirchlinteln für solide Finanzen bekannt: Steuersätze unter Kreis- und Landes-Durchschnitt, günstige Wasser- und Abwasser-Gebühren, geringe Pro-Kopf-Verschuldung und trotzdem zukunftsweisende Investitionen in Kindergärten, Schulen und eine positive Entwicklung der Dörfer. Anfang Februar 2011 haben Schlagzeilen über ein Rekord-Defizit von 2,9 Millionen Euro zuerst die Mitglieder im Gemeinderat und danach viele Einwohner aufgeschreckt. "Wir müssen das den Bürgern erklären und die Einwohner beteiligen", forderte jetzt Fraktionsvorsitzender Günter Lühning. weiterlesen ...

Günstige Steuer-Hebesätze in Kirchlinteln

Die Steuer-Hebesätze in der Gemeinde Kirchlinteln liegen

  • unter den Durchschnitts-Werten im Landkreis Verden,
  • unter dem Landesdurchschnitt in Niedersachsen und
  • deutlich unter den Steuersätzen von Nachbargemeinden in den Landkreisen Rotenburg und Soltau-Fallingbostel

weiterlesen ...

2006 noch dritt-niedrigste Pro-Kopf-Verschuldung

Mit 171 € Schulden pro Einwohner rangierte die Gemeinde Kirchlinteln mit der dritt-niedrigsten Pro-Kopf-Verschuldung noch vor wenigen Jahren auf einem hervorragenden Spitzenplatz im Elbe-Weser-Raum. weiterlesen ...