Beiträge zum Thema Bendingbostel

CDU konstituiert sich in Bendingbostel

Nach den Kommunalwahlen am 11. September trifft sich am 18. Oktober die neu gewählte CDU-Fraktion zum ersten Mal in Bendingbostel. Das 14-köpfige Team will dabei einen neuen Fraktionsvorstand wählen und die künftige Ausschuss-Strukturen und Besetzungen beraten. Außerdem müssen in der konstituierenden Ratssitzung am 02. November die Vertreter der Gemeinden in verschiedenen Unternehmen und Einrichtungen sowie die Ortsvorsteher benannt werden. Die finale Benennung soll dann in einer weiteren Fraktionssitzung am 27. Oktober vorgenommen werden.

Amerikalinie: Gut besuchte Bürgerversammlung

Wilhelm Hogrefe und Cord Wahlers informierten zur Amerikalinie.

Wilhelm Hogrefe und Cord Wahlers informierten zur Amerikalinie.

CDU fordert Einhaltung von Zusagen - ansonsten Ausstieg Hinsichtlich des Ausbaues der Amerikalinie fordert die CDU die Einhaltung der Zusagen der Bahn AG und des Landes ein. „Ansonsten kann die Gemeinde ihre Zustimmung nicht länger aufrechterhalten“, erklärte Wilhelm Hogrefe am Donnerstag im voll besetzten Saal des Landhauses Badenhoop. Viele der Anwohner der Bahntrassen Verden-Rotenburg und Langwedel-Visselhövede fragen sich derzeit, welche Lärmschutzmassnahmen bei einem Streckenausbau kommen und ob die Bahnübergänge geöffnet bleiben. Bereits bei der Begrüßung hatte Bedingbostels Ortsvorsteher Cord Wahlers als Versammlungsleiter seine Zweifel daran anklingen lassen, dass es weder einen vollen Schutz vor Lärm und Erschütterungen geben werde noch einen Erhalt aller Bahnübergänge. weiterlesen ...

Amerikalinie – Sachstand und nächste Schritte

Die CDU lädt zur Informations- und Diskussionsveranstaltung „Amerikalinie - Sachstand und nächste Schritte“ für Donnerstag, den 14. Juli 2016 ins Landhaus Badenhoop (Schafwinkel) ein. Beginn ist um 20 Uhr. weiterlesen ...

PPP-Modell und Kosteneinsparungen beim Feuerwehrhaus-Anbau Bendingbostel

CDU-Fraktion 2010 in Bendingbostel

CDU-Fraktion 2010 in Bendingbostel

Muss der Erweiterungsbau für die Feuerwehr Bendingbostel wirklich 600.000 € kosten oder gibt es kostensparende Modelle für die Verwirklichung? Diese Frage treibt die CDU-Fraktion Kirchlinteln um. Bereits im Januar 2010 wurde von der CDU-Fraktion nach einer Besichtigung in Bendingbostel die notwendige Erweiterung anerkannt, daran hat sich auch nichts geändert, ganz im Gegenteil. Erheblich verändert haben sich aber die Kosten. Was vor 5 Jahren mit 150.000 € kalkuliert und später auf rund 200.000 € beziffert wurde, soll jetzt laut den Fachleuten in der Gemeindeverwaltung plötzlich 600.000 € kosten, 300.000 € in 2016 und nochmals 300.000 € in 2017 - so die Ansätze im Haushalts- und Finanzplan. weiterlesen ...

Neue Radwegplanung an den Landesstraßen

Hogrefe: Zwei Vorhaben für Kirchlinteln wichtig Derzeit stellt die Landesregierung eine neue Prioritätenliste für den Bau von Radwegen an Landestraßen auf. „Ich erwarte, dass dabei die Weiterführung des Radweges an der Landestraße 171 von Klein-Linteln in Richtung Visselhövede im vorderen Bereich dieser Liste platziert wird“, so der hiesige Landtagsabgeordnete Wilhelm Hogrefe, der froh darüber ist, das der Radweg von Eitze über Luttum nach Hohenaverbergen jetzt saniert wurde. weiterlesen ...