100 Prozent Zustimmung für den CDU-Vorstand

Stephan Jeite

Stephan Jeite


Gestärkt für die Zukunft

KIRCHLINTELN. Die CDU Kirchlinteln hat am vergangenen Mittwoch im Lintler Krug einen neuen Vorstand gewählt. Mit 100 Prozent der abgegebenen Stimmen wurde der Vorsitzende Stephan Jeite in seinem Amt bestätigt. Im zur Seite stehen künftig Arne Jacobs (Holtum Geest) und Bernd Hartendorf (Armsen) als stellvertretende Vorsitzende. Karin Wiedemann (Kreepen) übernimmt den Posten der Kassenwartin. Zur Schriftführerin wurde Christiane von Bremen (Brunsbrock) gewählt. Weitere Mitglieder im Vorstand sind Vanessa Kopplin (Heins) als Pressewart. Als Beisitzer komplettieren den Vorstand Ulrike Kruse (Kirchlinteln), Fred Martens (Weitzmühlen) und Fred Wischmann (Kükenmoor). weiterlesen ...

Einmütig für lokale Beiträge zum Klimaschutz

Einigkeit: Lokale Beiträge zum Klimaschutz

Einigkeit: Lokale Beiträge zum Klimaschutz

Auch Wirtschaftsförderung für ländlichen Raum - Wertschöpfung bleibt in Region

Kirchlinteln. Lokale Beiträge zum Klimaschutz, Nutzung Erneuerbarer Energien, Wirtschaftsförderung für heimisches Handwerk und Landwirtschaft und Chancen für den ländlichen Raum insgesamt waren die zentralen Themen einer Veranstaltung in Luttum, zu der fast 50 interessierte Bürger der Einladung der
CDU Kirchlinteln und der Jungen Union (JU) gefolgt waren. weiterlesen ...

„Neues Leben in alten Gebäuden statt öde Ortsmitten"

Kirchlintelns Mitte

Kirchlintelns Mitte

Winser Konzepte begeisterten - „Lintler Krug statt Aula"

Kirchlinteln. „Die Ortsmitten von Grundzentren im ländlichen Raum sollen mit neuem Leben in alten Gebäuden vom Land gestärkt und die Lebensqualität verbessert werden" betonte Landtagsabgeordneter Wilhelm Hogrefe, der zum Dialog in den Lintler Krug eingeladen hatte.  „Von den Erfolgen in Winsen (Aller) können wir dabei viel lernen", resümierte Hogrefe zufrieden, nachdem Jochen Köhler und Felicitas Bergner aus Winsen mit ihren Nutzungskonzepten überzeugt hatten. weiterlesen ...

CDU beschließt Sparpaket mit 240.500 €

Finanzpolitik der Gemeinde

Finanzpolitik der Gemeinde

„Einsparungen auch vor der eigenen Haustür - ohne Qualitätsverlust"

Kirchlinteln. Ein Dutzend Einsparungen mit einem Volumen von 240.500 € hat die CDU-Fraktion Kirchlinteln nach ihrer Haushaltsklausurtagung in Schafwinkel beantragt. Mit diesem Sparpaket soll der Gemeindehaushalt 2008 auf eine solidere Basis gestellt werden. Im Februar soll in der Ratssitzung das Fundament für das Modellprojekt „Historische Ortsmitte" gelegt werden, damit in diesem Jahr nach mehrjähriger intensiver Vorbereitung das 4.000 qm große Grundstück mit drei Gebäuden und dem „Lintler Krug" gekauft werden kann. weiterlesen ...

Land zahlt 107.900 Euro für beitragsfreies Kindergartenjahr

Fast 1,5 Millionen Euro vom Land  - „Licht und Schatten" im Haushalt 2008 Kirchlinteln. „Licht und Schatten" hat die CDU-Fraktion im Gemeinderat Kirchlinteln im Haushaltsplan-Entwurf der Gemeindeverwaltung für 2008 entdeckt. Für Freude haben insbesondere höhere Steuereinnahmen und Zuweisungen des Landes gesorgt. Ein nur geringer Überschuss im „laufenden Betrieb" des Verwaltungshaushaltes in Höhe von 7.300 Euro sei dagegen ein Signal für eine weiterhin sparsame Haushaltsführung, schreibt die Mehrheitsfraktion in einer Pressemitteilung zum Auftakt der Haushaltsberatungen am Montag, 17. Dezember im Finanz- und Wirtschaftsausschuss. weiterlesen ...