Am 11. September zwei Mal drei Stimmen

wahlverfahrenAm morgigen 11. September finden die Kommunalwahlen in Niedersachsen statt. In der Gemeinde Kirchlinteln wählen wir einen neuen Gemeinderat und unserer Vertreter für den Kreistag in Verden. Das heißt es stehen uns zwei Mal drei Stimmen zur Verfügung. Diese Stimmen können entweder einem Kandidaten oder einer Liste gegeben werden, aber auch eine Aufteilung ist möglich. Wie die Wahl funktioniert, zeigt die nebenstehende Abbildung. Die Wahllokale sind morgen von 08 - 18 Uhr geöffnet. Unsere Kandidaten gibt es hier, unsere Schwerpunktthemen (=Herzenssachen) finden sich hier. Über drei Stimmen für die CDU würden wir uns sehr freuen!

Kirchlinteln: Schnelles Internet kommt

Wilhelm Hogrefe

Wilhelm Hogrefe

Bis 2018 werden alle Orte in der Gemeinde mit schnellen Internetverbindungen versorgt werden. „Nachdem ich jetzt erfahren habe, dass die EWE ein Angebot dafür abgeben wird, ist dies realistisch“, so Wilhelm Hogrefe am Dienstagabend bei der Bürgerversammlung der CDU in Neddenaverbergen. weiterlesen ...

Erfreuliche Entwicklung der Gemeindefinanzen

3_IngridMueller

Ingrid Müller

Erfreut zeigt sich die CDU-Fraktion über die jüngsten Zahlen zum Haushalt der Gemeinde Kirchlinteln für das laufende Jahr. Man werde voraussichtlich ohne neue Schulden in 2016 auskommen, erfuhren die Fraktionsmitglieder vom Kämmerer der Gemeinde, Frank Weiberg. Darüber hinaus wird in diesem Jahr der Schuldenstand durch regelmäßige Tilgung deutlich reduziert werden. „Um 166.000,-Euro wird der Schuldenberg alleine in diesem Jahr auf voraussichtlich unter 4,6 Millionen abgetragen“, freut sich die Vorsitzende des Finanzausschusses, Ingrid Müller. weiterlesen ...

Erschließung von Dorfregionen statt Einzelortschaften

1_ArneJacobs

Arne Jacobs

Zum Artikel „Ausbaukonzept und Fortschritte für die Lintler Geest“ vom 30.08.2016 (VAZ) schreibt CDU-Gemeinderverbandsvorsitzender Arne Jacobs aus Holtum (Geest): Der Zugang zu schnellen Internetverbindungen ist eines der Zukunftsthemen für uns im ländlichen Raum: Teilhabe an modernen Technologien, Arbeitsplätzen zu Hause, sowie Chancen für Unternehmen und für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Interessieren sich potenzielle Neubürger für ein Grundstück oder ein Haus in der Gemeinde Kirchlinteln, ist eine der ersten Fragen, die nach der verfügbaren Internetleistung. Der ländliche Raum darf hier nicht abgehängt werden! weiterlesen ...

Keine ehrlichen Unterschriften

06_KarinWiedemann

Karin Wiedemann

Zur Supermarkt-Diskussion in Kirchlinteln schreibt CDU-Ratsfrau Karin Wiedemann aus Kreepen-Brammer: Ich bekenne mich zum neuen Edeka Markt auf dem Aula-Gelände und wünsche mir, dass er schnell gebaut wird. Ich hätte Verständnis dafür, wenn wir in einer Betonwüste wohnen würden und dies das einzige Fleckchen Grün wäre. Schaut Euch doch mal um, es ist alles grün, in und um Kirchlinteln herum. weiterlesen ...