Mut der Armsener wurde belohnt

Der Mut  und die vielen Eigenleistungen der Armsener wurde belohnt. Das wurde beim Besuch der CDU im Beisein vieler Bürger im 2006 eingeweihten Dorfgemeinschaftshaus deutlich. Die beiden Armsener Dr. Dirk Wieters und Hermann Ramme hatten am 2. September zum Abschluß der Thementour zu Bratwurst und Bier am Dorfgemeinschaftshaus eingeladen.Viele Bürger folgten der Einladung zum gemütlichen Ausklang der Thementour. Im Anschluss an einen kurzen Rundgang durch Feuerwehrhaus, Dorfgemeinschaftssaal, die Besichtigung der modernen Schießsportanlage sowie der Räume für Dorfjugend und Heimat- und Kulturverein freute sich Dr. Dirk Wieters (auf unserem Foto stehend, 2. v.l.), das der Mut und die vielen Eigenleistungen der Armsener belohnt worden sei. Das Dorfgemeinschaftshaus werde sehr gut genutzt und sei eine wichtige Einrichtung für die Dorfgemeinschaft und das kulturelle Leben für alle Generationen in Armsen.



Einen Kommentar schreiben