Archiv: 2011-2016

Die wahlberechtigten Einwohner in der Gemeinde Kirchlinteln (rd. 10.400 Einwohner in 17 Ortschaften) wählen alle 5 Jahre bei den Kommunalwahlen einen neuen Gemeinderat. Er ist das oberste Organ der Gemeinde Kirchlinteln bei der kommunalen Selbstverwaltung. Die Gemeinde Kirchlinteln hat drei Organe:
  • den Gemeinderat mit 27 Sitzen (26 Ratsmitglieder plus Bürgermeister)
  • den Verwaltungsausschuss mit 7 Beigeordneten als Mitgliedern (6 Ratsmitglieder plus Bürgermeister)
  • den hauptamtlichen Bürgermeister als "Hauptverwaltungsbeamten" und Chef der Gemeindeverwaltung
Bei der letzten Kommunalwahl im September 2011 waren 8.459 Einwohner wahlberechtigt und hatten jeweils 3 Stimmen. Bei einer Wahlbeteiligung von 60,36 % (2006: 65,17 % wurden 15.153 Stimmen abgegeben. 7.583 Stimmen und damit relativ 50,04 % (2006: 52,68 %) der Stimmen entfielen auf die 29 Kandidatinnen und Kandidaten der CDU, die sich damit 14 Sitze im Gemeinderat sicherten. Der Gemeinderat setzt sich wie folgt zusammen:
  • 14 Sitze CDU (50,04 %)
  • 8 Sitze SPD (31,30 % | 2006: 35,22 %)
  • 3 Sitze Grüne (13,30 % | 2006: 7,31 %)
  • 1 Sitz Bürgerbund/FDP (5,35 % | 2006: 4,77 %)
  • 1 Sitz für den hauptamtl. Bürgermeister

Ergebnis-Grafik aus VAZ

Die 1. Sitzung des neuen Gemeinderates, die sogenannte "konstituierende Sitzung" fand am 1.11.2011 in der Mensa der Schule am Lindhoop in Kirchlinteln statt. Wohl erstmals in der 39-jährigen Geschichte der Gemeinde Kirchlinteln musste sich ein neuer Gemeinderat zunächst mit der Gültigkeit der Wahl beschäftigen, weil der neugewählte Grünen-Ratsherr Seemann aus Weitzmühlen einen 10-seitigen Wahleinspruch eingereicht hatte. Nachfolgend veröffentlichen und archivieren wir hier den Pressebericht der Verdener-Aller-Zeitung und einen Kommentar des VAZ-Redakteurs Markus Wienken, erschienen am 3.11.2011:
Pressebericht der Verdener-Aller-Zeitung vom 3.11.2011

Pressebericht der Verdener-Aller-Zeitung vom 3.11.2011

Kommentar des VAZ-Redakteur Markus Wienken | 3.11.2011

Kommentar des VAZ-Redakteur Markus Wienken | 3.11.2011

Alle Informationen zu unseren 14 CDU-Ratsmitgliedern erhalten Sie auf unserer Internetseite CDU-Fraktion
Die 14 Mitglieder der CDU-Ratsfraktion 2011-2016

Die 14 Mitglieder der CDU-Ratsfraktion 2011-2016