Amerikalinie – Sachstand und nächste Schritte

Die CDU lädt zur Informations- und Diskussionsveranstaltung „Amerikalinie - Sachstand und nächste Schritte“ für Donnerstag, den 14. Juli 2016 ins Landhaus Badenhoop (Schafwinkel) ein. Beginn ist um 20 Uhr. Das Dialogforum Schiene Nord hat sich im November 2015 für die sogenannte Alpha-E-Variante ausgesprochen. Hiervon ist die Gemeinde Kirchlinteln gleich doppelt betroffen, durch den zweigleisigen Ausbau der Strecke Verden-Rotenburg und die Ertüchtigung der Amerikalinie. Der vereinbarte Projektbeirat hat seine Arbeit im Februar 2016 aufgenommen. Dieser soll sicherstellen, dass die Forderungen aus dem Dialogforum umgesetzt werden. Doch wie ist der aktuelle Sachstand? Wie geht es weiter? Viele Fragen die sich stellen. Aus diesem Grund lädt die örtliche CDU alle interessierten Bürger ein. Zu Beginn wird Wilhelm Hogrefe auf den allgemeinen Rahmen, die Hintergründe zum Projekt und auf das weitere Verfahren eingehen. Zudem gibt es einen Bericht über die Arbeit des Projektbeirates, die Ziele und den aktuellen Sachstand. Anschließend geht Cord Wahlers, Ortsvorsteher in Bendingbostel, auf die Herausforderungen für die Gemeinde Kirchlinteln und die betroffenen Ortschaften ein. Danach wird Zeit und Raum für Fragen und Diskussionen sein.


Einen Kommentar schreiben