80 Arbeitsplätze bleiben Kirchlinteln erhalten

80 Arbeitsplätze bleiben der Gemeinde Kirchlinteln erhalten: Beim Besuch der CDU-Kreistagsfraktion am 13.8.2010 in Weitzmühlen konnte Landtagsabgeordneter Wilhelm Hogrefe auch Werner Blank aus Otersen begrüßen, der zwei von drei HEIBO-Grundstücken mit Büro, Lager- und LKW-Werkstatthallen gekauft hat und deshalb nicht nach Verden oder anderswo wechselt.Der 1995 gegründete mittelständische Familienbetrieb zählt 50 LKW und Sattelzüge zu seiner Flotte und sichert inzwischen 80 Arbeitsplätze. Überwiegend werden Lebensmittel-Transporte ausgeführt und Non-Food-Artikel für eine große Drogeriekette aus Hannover transportiert. "Nicht richtig sind Behauptungen, wir würden mit 50 LKW nach Weitzmühlen kommen. Lediglich 25 Fahrzeuge werden auf dem ehemaligen Heibo-Gelände stationiert. Das Büro kommt nach Weitzmühlen und Lagerei wird hier betrieben", betonte Werner Blank. "Die übrigen Fahrzeuge sind in Hannover, bei Leipzig und in Leverkusen stationiert", berichtete Werner Blank und betonte, Wert auf gute Nachbarschaft in Weitzmühlen zu legen.

Werner Blank hat zwei der drei Heibo-Grundstücke gekauft

Unternehmer Werner Blank (kleines Foto, rechts) hat zwei der drei HEIBO-Hallen gekauft. Damit bleiben 80 Arbeitsplätze in der Gemeinde Kirchlinteln erhalten. Links im Bild Kreistagsabgeordneter und CDU-Kreisgeschäftsführer Jens Richter.



Einen Kommentar schreiben